Kassandra 3.0

Kassandra 3.0 - Eine poetische Schöpfungsgeschichte

Das Taschenbuch mit der ISBN:978-3-942965-03-3 können Sie für 9,90 € im Buchhandel oder bei mir persönlich bestellen.

Inhalt:
Die Geschichtenseherin lebt in einem Spiegelkabinett persönlicher, familiärer, gesellschaftlicher, historischer und mythischer Geschichten. Auf der Flucht davor gelangt sie hinter die Spiegel und begegnet bekannten Märchenfiguren. Frech und gewitzt verwandelt die Geschichtenseherin deren Rollen und sich selbst. Die Spiegel zerspringen und die Nacht der Seele wechselt mit inspirierenden Höhenflügen - in Gedichten, inneren Monologen und Geschichten. Während in der Rahmenhandlung der Stern der Geschichtenseherin unterzugehen droht, lässt ein Mädchen mit ihrer Begeisterung das Sternenlicht als Schnee auf die Erde fallen, entdeckt ein Apfelbaum, dass alles, was er loslässt, verwandelt zu ihm zurückkehrt.

Schließlich landet die Geschichtenseherin nackt - ohne sich mit einer Geschichte zu identifizieren - im ungespiegelten Raum und wird von Frau Holle in das Geheimnis schwarzer Löcher und ihrer Schöpfungstore eingeweiht. Die Geschichtenseherin erkennt ihre eigene, bisher verleugnete Rolle an und schöpft sich selbst als Kassandra 3.0. In ihrem neuen Bewusstsein 3.0 begegnen sich alle verwandelten Märchenfiguren 3.0 und entdecken in ihren psycho-logisch-philosophischen Dialogen das Geheimnis menschlicher und mythischer Schöpfungen.

Das Buch ist für Menschen, die gerne phantasievolle Geschichten und Märchen mit psychologisch-philosophischem Tiefgang lesen. Diejenigen, die sich intensiver auf die labyrinthischen Wege von „Kassandra 3.0“ einlassen möchten, können ihre eigenen Prozesse der Selbsterkenntnis damit unterstützen.

„Kassandra 3.0“ ist eine verschmitzte Wegweiserin, die keinen Weg vorschreibt, eine kreative Geschichtenköchin, die keine Lebens-rezepte aufdrängt, eine phantasievolle Pragmatikerin, die mit ihrem eigenen Befreiungsprozess für andere ein Spiegel ihrer vielen Möglichkeiten sein kann.